02.
Oktober

mootivoo DigitalPHOTO Testsieger 2009 für Fotoleinwände

mootivoo_de_TESTSIEGER

Das Fotomagazin DigitalPHOTO kürte http://mootivoo.de bereits kurz nach dem Start des Online-Shops mit überzeugender Bildqualität und innovativer Alu-Rahmen-Konstruktion inklusive austauschbarer Leinwand zum Testsieger unter neun getesteten Fotoleinwand-Anbietern: Mit seiner kratzfesten und waschbeständigen Mikrofaser-Fotoleinwand im eleganten Aluminium-Rahmen erhielt mootivoo die Gesamtnote sehr gut und katapultierte sich so aus dem Stand an die Spitze des Fotoleinwand-Feldes. Seitdem überzeugt das Start-up-Unternehmen des Testsiegers für Fotoleinwände mit dauerhaft guter Qualität und toller Bildwirkung.

Rahmen- und Randgestaltung des Testsiegers

Bei klassischen Holzkeilrahmen von Fotoleinwand-Anbietern wird das Motiv um den Rahmen nach hinten geschlagen. Je größer die Rahmenstärke der Fotoleinwand, desto mehr Bildinhalt geht frontal verloren. Bei weißen, unbedruckten Rändern wiederum muss die Fotoleinwand absolut exakt gespannt werden, damit es nicht zu unschönen Blitzern kommt. Hier bietet Testsieger mootivoo eine neue, elegante Rahmen-Alternative für Fotoleinwände. Das verzugsfreie System wird millimetergenau zugeschnitten und kann sowohl für Wandrahmen und Raumteiler als auch für Möbelstücke eingesetzt werden.

Montage und Wechsel der Fotoleinwände

Die Rahmenleisten ab 19 Millimeter Tiefe werden bei Testsieger mootivoo an den Ecken mit einem mitgelieferten Inbusschlüssel zusammengeschraubt. Die Nut im Rahmenprofil nimmt die Gummilippe auf, über die die Fotoleinwand einfach in den Aluminium-Rahmen gedrückt wird. Eine Schnellwechsellasche am unteren Rand ermöglicht ein kinderleichtes Herauslösen zum Waschen oder Wechseln der Fotoleinwand des Testsiegers, die so einfach gegen separat erhältliche Fotoleinwand-Motive ersetzt werden kann. Hier sollten andere Hersteller nachziehen, so die Redaktion über die innovative Idee des Testsiegers.

mootivooSystem

Druck und Bildqualität bei mootivoo

Vor allem überzeugte Testsieger mootivoo im DigitalPHOTO-Leinwandtest 2009 durch seinen absolut reflexionsfreien Druck auf öko-zertifiziertem, knitterfreiem Mikrofaserstoff. Der 6-Farb-Thermosublimationsdruck des Testsiegers in der Kategorie Bilqualität gewährleistet dabei eine sehr fotorealistische Farbwiedergabe. Außerdem überzeugen die UV-beständigen und kratzfesten Fotoleinwände von mootivoo durch eine hohe Detailzeichnung. Vor dem ersten Waschen erfüllen die bedruckten Leinwand-Stoffe sogar die Bedingungen der Brandschutzklasse B1. Die Bildschärfe der Fotoleinwände des Testsiegers ist hervorragend, und auch die Gradation sowie Helligkeit und Kontrast stimmen. So vermittelten die mootivoo-Leinwände im Testfeld insgesamt den ausgewogensten Bildeindruck.

Bestellung, Zahlung und Lieferung der Fotoleinwand

Die Bestellabwicklung der Fotoleinwände ist einfach und kundenfreundlich: Produkt auswählen, Bild hochladen, Eigenschaften definieren, Kundendaten und Bezahlmethode eintragen, fertig, so das zufriedene Urteil der Tester. Bezahlt werden können die Fotoleinwände per Kreditkarte oder Überweisung. Der Versand erfolgt circa sechs Tage nach Zahlungseingang, bei schwarzen und weißen Rahmen innerhalb von 14 Tagen – ein laut DigitalPHOTO absolut vertretbares Ergebnis für eine Maßanfertigung beim Testsieger mootivoo.

Hier gehts zum gesamten Artikel -> mootivoo-Testsieger_Leinwaende

Dieser Beitrag wurde unter Presse news abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.